Hafen Stuttgart / Güterumschlag 2016

Wasser- und bahnseitiger Güterumschlag im Jahr 20163,870 Mio. t
davon - wasserseitiger Güterumschlag:1,102Mio. t
davon - bahnseitiger Güterumschlag:2,768 Mio. t
Containerumschlag
(Trimodales Containerterminal + Umschlagbahnhof)
47.551 Container (= 86.293 TEU)
davon - wasserseitiger Güterumschlag 19.568 Container (= 33.780 TEU)
davon - bahnseitiger Güterumschlag 27.983 Container (= 52.513 TEU)
Umschlagbahnhof Schiene/Straße (Huckepackverkehr)40.746 Einheiten Wechselbrücken und Sattelauflieger
 
Die drei umschlagstärksten Gütergruppen sind beim wasserseitigen Güterumschlag: 
Eisen, Stahl, Schrott mit303.304 t
Baustoffe mit297.970 t
Übrige Güter mit263.373 t
  
und beim bahnseitigen Güterumschlag: 
Mineralölerzeugnisse mit1.010.106 t
Übrige Güter mit0.981.278 t
Baustoffe mit0.599.043 t
  
Diese Gütermengen sind mit 1.129 Schiffen und 61.223 Eisenbahnwagen in den Hafen gekommen oder von dort abgegangen.  
zum Seitenanfang